Culture of Remembrance

Commemorating crime and political remembrance

 


 

31. Oktober 2017

Unterlagen des Auschwitz-Pozesses UNESCO-Weltdokumentenerbe

Auschwitz-Prozess - 4 Ks2/63 - Frankfurt am Main

Die Verfahrensunterlagen und Tonbandaufnahmen des von dem Juristen Fritz Bauer (1903-1968) initiierten ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses (1963-1965) wurden, wie die deutsche UNESCO-Kommission auf ihrer Webseite mitteilt, als UNESCO-Weltdokumentenerbe ausgezeichnet. Die Kommission tagte vom 24. bis 27. Oktober in Paris.

Von Irmtrud Wojak

Zum Beitrag


18. July 2017

Roter Winkel

Eine Ausstellung und ein Buch über politische Häftlinge im Konzentratioslager Bergen Belsen

Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten, 2017, 52 Seiten.

Von Irmtrud Wojak

Rezension


03. June 2017

Anatomie eines Lügenkomplotts

Über die Erschießung von Philipp Müller - Die Medien nahmen den 50. Jahrestag der Erschießung B. Ohnesorgs zum Anlass einer ausführlichen Darstellung des damaligen Geschehens und seiner Folgen. Niemand sprach davon, dass 15 Jahre davor während einer Kundgebung gegen die deutsche Wiederbewaffnung ein Demonstrant von einer Polizeikugel tödlich getroffen wurde.

Von Kurt Nelhiebel

Weiterlesen