Fritz Bauer Blog - Archiv

 

Beiträge über Fritz Bauers Leben, Werk und Wirkung

Sortiert nach dem Erscheinungsdatum (inklusive Rezensionen)

 


 

01. Juli 2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gedenkt Fritz Bauer

Zum 50. Todestag des Juristen und Kämpfers für die Menschenrechte


Bei einem Gedenkakt in der Frankfurter Paulskirche gedachte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute des vor 50 Jahren aus ungeklärten Ursachen verstorbenen hessischen Generalstaatsanwalts Dr. Fritz Bauer (1903-1968).

Von Irmtrud Wojak


Beitrag


30. Juni 2018

Einem Nestbeschmutzer zum Gedenken

Texte zum 50. Todestag von Fritz Bauer 


Rechtzeitig zum 50. Todestag von Fritz Bauer (1903-1968) am 1. Juli hat der Ossietzky Verlag unter dem Titel Einem Nestbeschmutzer zum Gedenken einen Sammelband von Texten veröffentlicht, die sich mit den ungeklärten Umständen des Ablebens und mit den Anfeindungen befassen, denen der legendäre hessische Generalstaatsanwalt in der Nachkriegszeit und bis heute ausgesetzt ist. 

Verfasser ist der Publizist Kurt Nelhiebel (Conrad Taler), der den Kämpfer für die Würde des Menschen und unbeugsamen Antifaschisten Fritz Bauer persönlich gekannt und gegen seine Kritiker verteidigt hat. 


Beitrag


02. Mai 2018

Fritz Bauer in den USA

Buchpräsentation im Illinois Holocaust Museum mit Biographin Irmtrud Wojak

Der Saal des Illinois Holocaust Museum & Education Center war schon eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung voll, als die Historikerin Irmtrud Wojak die englischsprachige Ausgabe ihres Buches erstmals in den USA vorstellte. Über zweihundert Gäste kamen zur Buchvorstellung.

„I’m so glad that we had good attendance and a fully engaged audience. The presentation was excellent. Bauer’s thoughts on treason will stay with me“, betonte Lillian Polus Gerstner, Director of Public Programs, nach der Veranstaltung.

Von der Redaktion
 

Beitrag