Fritz Bauer Blog - Archiv

Beiträge über politisches Erinnern und Gedenken

 

Sortiert nach dem Erscheinungsdatum


 

15. Juli 2018

Jede und jeder von uns trägt eine Verantwortung für alles, was passiert

Zum Urteil im NS-Prozess


Der Prozess gegen Beate Zschäpe und andere Beteiligte an den NSU-Verbrechen ist in erster Instanz beendet. Haben wir, haben Gesellschaft, Staat und Justiz, dann das Notwendige oder zumindest das Mögliche getan, um die schrecklichen Taten des NSU aufzuarbeiten? Nein!

Von Thomas Galli
 

Beitrag


01. Juli 2018

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gedenkt Fritz Bauer

Zum 50. Todestag des Juristen und Kämpfers für die Menschenrechte


Bei einem Gedenkakt in der Frankfurter Paulskirche gedachte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute des vor 50 Jahren aus ungeklärten Ursachen verstorbenen hessischen Generalstaatsanwalts Dr. Fritz Bauer (1903-1968).

Von Irmtrud Wojak


Beitrag


30. Juni 2018

Einem Nestbeschmutzer zum Gedenken

Texte zum 50. Todestag von Fritz Bauer 


Rechtzeitig zum 50. Todestag von Fritz Bauer (1903-1968) am 1. Juli hat der Ossietzky Verlag unter dem Titel Einem Nestbeschmutzer zum Gedenken einen Sammelband von Texten veröffentlicht, die sich mit den ungeklärten Umständen des Ablebens und mit den Anfeindungen befassen, denen der legendäre hessische Generalstaatsanwalt in der Nachkriegszeit und bis heute ausgesetzt ist. 

Verfasser ist der Publizist Kurt Nelhiebel (Conrad Taler), der den Kämpfer für die Würde des Menschen und unbeugsamen Antifaschisten Fritz Bauer persönlich gekannt und gegen seine Kritiker verteidigt hat. 


Beitrag