Fritz Bauer Blog

Aktuell

 

Wir können aus der Erde keinen Himmel machen,

aber jeder von uns kann etwas tun, dass sie nicht zur Hölle wird.

Fritz Bauer

 

Aktuelle Beiträge und Hintergründe vom Überleben und der Suche nach dem Recht


 

13. Februar 2019

Dokumente des Schwedischen Nachrichtendienstes werfen neue Fragen über das Schicksal von Raoul Wallenberg auf

75 Jahre lang bewahrte Geheimnisse

Die Dokumentation zeigt, dass Schweden und Ungarn 1943 eine Geheimdienstvereinbarung über sowjetische Spionageoperationen abgeschlossen haben. Das Material hat möglicherweise wichtige Auswirkungen auf die Suche nach dem jungen Schweden, der während des Holocaust Tausende von ungarischen Juden rettete und 1945 in der Sowjetunion verschwand.

Von Susanne Berger und Vadim Birstein

Beitrag


02. Februar 2019

Ein Angriff auf uns alle!

Verfolgung von LSBTIQ-Personen in Tschetschenien

Laut des Russian LGBT Network, der führenden russischen Nichtregierungsorganisation auf diesem Gebiet, wurde Anfang Dezember 2018 in der autonomen Republik Tschetschenien eine neue Verfolgungswelle losgetreten, die sich gegen (vermeintlich) homosexuelle Menschen richtet. 

Igor Kochetkov, Aktivist und Leiter des Netzwerks, gab in einer Pressemitteilung am 14. Januar 2019 bekannt, dass in Tschetschenien, das zur Russischen Föderation gehört, etwa vierzig Personen von Polizei- und Militärkräften inhaftiert und mindestens zwei Personen zu Tode gefoltert wurden. Seit Dezember 2018 hatten sich verstärkt Betroffene an das Netzwerk gewandt und von schwersten Menschenrechtsverletzungen berichtet.

Von Stefan Schuster (Hamburg)

Beitrag


27. Januar 2019

"Es geht ums Überleben"

Claus Peter Reisch und Mission "Lifeline" handeln

Viel ist in diesen Tagen von einer Kultur der Erinnerung die Rede, von der Notwendigkeit, unsere Demokratie zu stärken. Was werden wir antworten können, wenn in nicht ferner Zukunft die Frage kommt: „Was habt Ihr getan, als die Menschen, die vor Krieg, politischer Verfolgung und Folter, aus Hungersnot und bitterster Armut geflohen sind, zu Hunderten im Mittelmeer ertrunken sind?“ (...) Sich zu erinnern, bedeutet die Erkenntnis zu leben, dass wir entschlossen für die Menschenrechte eintreten, seien es die eigenen oder die von Anderen. Auf dem Fritz Bauer Blog und unserem YouTube-Kanal haben wir jetzt unser Film-Interview mit Claus Peter Reisch publiziert.

Von Irmtrud Wojak


Zum Beitrag

Direkt zum Film